Januar 2020

Monat im Jahr 2020
Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Dieser Artikel behandelt tagesbezogene Nachrichten und Ereignisse im Januar 2020. Eine Artikelübersicht zu thematischen "Dauerbrennern" und zu länger andauernden Veranstaltungen findet sich auf der Seite zu den laufenden Ereignissen.

TagesgeschehenBearbeiten

Mittwoch, 1. Januar 2020Bearbeiten

 
Beginn des neuen Jahres in Berlin

Donnerstag, 2. Januar 2020Bearbeiten

Freitag, 3. Januar 2020Bearbeiten

Samstag, 4. Januar 2020Bearbeiten

 
Abgebrannter Wald in den Blue Mountains (6. Januar)

Sonntag, 5. Januar 2020Bearbeiten

Montag, 6. Januar 2020Bearbeiten

Dienstag, 7. Januar 2020Bearbeiten

Mittwoch, 8. Januar 2020Bearbeiten

  • Al Asad Airbase und Flughafen Erbil/Irak: Mit mehreren ballistischen Raketen greift die iranische Regierung unter persönlicher Führung von Mullah-Führer Ali Chamenei US-Streitkräfte im Irak auf dem Luftwaffenstützpunkt Al Asad und auf dem Luftwaffenstützpunkt Flughafen Erbil an. Die iranische Regierung droht außerdem die Zerstörung Haifas in Israel an.[25][26]
  • Bagdad/Irak: In der grünen Zone schlagen erneut Katjuscha-Raketen ein. Ein Geschoss verfehlt die US-Botschaft nur um 100 Meter. Die Raketen lösen Feuer in der Stadt aus. Der Angriff erfolgte aus dem Süden der Stadt. Die Behörden gehen von einem Angriff iran-treuer Milizen aus.[27]
  • Teheran/Iran: Absturz einer Boeing 737-800 auf dem Ukraine-International-Airlines-Flug 752 kurz nach dem Start vom Flughafen Teheran-Imam Chomeini. Alle insgesamt 167 Passagiere und 9 Besatzungmitglieder kamen ums Leben.[28] Die iranischen Behörden sprachen zunächst von einem technischen Defekt. Drei Tage nach dem Absturz, am 11. Januar, gaben sie dann aber den Abschuss zu. Der Iran spricht von „menschlichem Versagen“.

Donnerstag, 9. Januar 2020Bearbeiten

Freitag, 10. Januar 2020Bearbeiten

 
Mond mit partieller Mondfinsternis in Sri Lanka

Samstag, 11. Januar 2020Bearbeiten

  • Paris/Frankreich: Nach langen Protesten hat die französische Regierung im Konflikt um die Rentenreform Zugeständnisse an die Gewerkschaften gemacht. So wird die Heraufsetzung des Regel-Renteneintrittsalters auf 64 Jahre vorübergehend aufgegeben.[32]
  • Taipeh/Republik China (Taiwan): Die chinakritische Präsidentin Tsai Ing-wen wird mit 57 % der abgegebenen Stimme wiedergewählt.[33]
  • Teheran/Iran: Die Führung des Regimes gesteht den versehentlichen Abschuss des ukrainischen Passagierflugzeuges PS752 auf dem Weg von Teheran nach Kiew (Ukraine), da man es für einen amerikanischen Marschflugkörper hielt.[34][35]
  • Teheran/Iran: In der Hauptstadt des Irans kam es nach der Bekanntgabe des Abschusses des Passagierflugzeuges auf der Strecke PS752 zu Protesten, die Demonstranten fordern einen Rücktritt des Staatsoberhauptes Ajatollah Ali Chamenei.[36] Die Demonstration wurde nach einiger Zeit von der Polizei aufgelöst.
  • Teheran/Iran: Der britische Botschafter Rob Macaire wurde für einige Stunden von der Polizei festgenommen. Die britische Regierung zeigt sich empört über diese „ungeheuerliche Verletzung internationalen Rechts“.[37]
  • Belfast/Nordirland: Nach drei Jahren Unterbrechung nimmt das nordirische Parlament, die Northern Ireland Assembly, die Arbeit wieder auf, wählt einen neuen Parlamentspräsidenten und bestimmt eine neue Regierung.

Sonntag, 12. Januar 2020Bearbeiten

  • Dortmund/Deutschland: Wegen Verdacht auf mehrere Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg werden in der Dortmunder Innenstadt 13 000 Menschen evakuiert. Die beiden Blindgänger, eine britische und eine amerikanische 250-kg-Bombe können entschärft werden. Nach neun Stunden können die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen.[38]
  • Vulkan Taal/Philippinen: Nach dem Ausbruch des Vulkans Taal am Samstag müssen über 45 000 Menschen in Sicherheit gebracht werden. Ein Mensch stirbt wegen eines Unfalls im Ascheregen.[39]

Montag, 13. Januar 2020Bearbeiten

Dienstag, 14. Januar 2020Bearbeiten

Mittwoch, 15. Januar 2020Bearbeiten

Donnerstag, 16. Januar 2020Bearbeiten

Freitag, 17. Januar 2020Bearbeiten

Samstag, 18. Januar 2020Bearbeiten

Sonntag, 19. Januar 2020Bearbeiten

Montag, 20. Januar 2020Bearbeiten

Dienstag, 21. Januar 2020Bearbeiten

  • Davos/Schweiz: Beginn des 50. Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums in Davos (bis 24. Januar)
  • Nach Monaten des politischen Stillstands und anhaltenden Protesten hat der Libanon eine amtierende Regierung unter dem Ministerpräsidenten Hassan Diab.

Mittwoch, 22. Januar 2020Bearbeiten

Donnerstag, 23. Januar 2020Bearbeiten

Freitag, 24. Januar 2020Bearbeiten

Samstag, 25. Januar 2020Bearbeiten

Sonntag, 26. Januar 2020Bearbeiten

Montag, 27. Januar 2020Bearbeiten

Dienstag, 28. Januar 2020Bearbeiten

Mittwoch, 29. Januar 2020Bearbeiten

Donnerstag, 30. Januar 2020Bearbeiten

Freitag, 31. Januar 2020Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Januar 2020 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nicht alle Bahn-Tickets sind billiger geworden, Bayerischer Rundfunk, 4. Januar 2020.
  2. Kultur: Neun Premieren bei Neujahrskonzert. In: wien.ORF.at. 31. Oktober 2019, abgerufen am 31. Oktober 2019.
  3. Strukturreform in der österreichischen Krankenversicherung. Abgerufen am 15. November 2019.
  4. Emirates top, Lufthansa rutscht ab. In: tagesschau.de. 2. Januar 2020, abgerufen am 4. Januar 2020.
  5. "Snakebite" erobert den Darts-Thron. In: tagesschau.de. 2. Januar 2020, abgerufen am 4. Januar 2020.
  6. USA töten hochrangigen iranischen General. In: tagesschau.de. 3. Januar 2020, abgerufen am 4. Januar 2020.
  7. Wahlbehörde setzt Regionalpräsidenten ab. In: tagesschau.de. 3. Januar 2020, abgerufen am 4. Januar 2020.
  8. Nach Tötung von Soleimani: Neuer Raketenbeschuss im Irak. In: Spiegel Online. 4. Januar 2020 (spiegel.de [abgerufen am 4. Januar 2020]).
  9. Hunderte demonstrieren in Köln nach «Umweltsau»-Lied. 5. Januar 2020, abgerufen am 5. Januar 2020.
  10. Zahlreiche Tiere sterben bei Brand in Zoohandlung in Remscheid. 5. Januar 2020, abgerufen am 5. Januar 2020.
  11. Mindestens 28 Tote bei Luftangriff auf Militärschule in libyscher Hauptstadt. 5. Januar 2020, abgerufen am 5. Januar 2020.
  12. Cyberangriff auf österreichisches Außenministerium. 5. Januar 2020, abgerufen am 5. Januar 2020.
  13. Trauerfeiern für getöteten Al-Kuds-Anführer Soleimani im Iran begonnen. 5. Januar 2020, abgerufen am 5. Januar 2020.
  14. Iraks Parlament fordert Ausweisung der US-Truppen aus dem Land. 5. Januar 2020, abgerufen am 5. Januar 2020.
  15. Ricky Gervais returning to host the 2020 Golden Globe Awards. In: apnews.com. 12. November 2019, abgerufen am 23. November 2019 (englisch).
  16. Bürger Kroatiens bestimmen Staatsoberhaupt in Stichwahl. 5. Januar 2020, abgerufen am 5. Januar 2020.
  17. Martin Chulov und Ghaith Abdul-Ahad : "Iran ends nuclear deal commitments as fallout from Suleimani killing spreads" theguardian.com vom 5. Januar 2019
  18. Sozialdemokrat Milanovic wird Kroatiens neuer Präsident. 5. Januar 2020, abgerufen am 6. Januar 2020.
  19. Milanovic gewinnt Präsidentenwahl. In: tagesschau.de. 6. Januar 2020, abgerufen am 6. Januar 2020.
  20. Bundeswehr verlässt Zentralirak - Auch Nato zieht Truppen ab. 7. Januar 2020, abgerufen am 7. Januar 2020.
  21. Massenpanik bei Soleimani-Trauerzug: Mindestens 56 Tote. 7. Januar 2020, abgerufen am 7. Januar 2020.
  22. Pedro Sánchez ist neuer spanischer Regierungschef. 7. Januar 2020, abgerufen am 7. Januar 2020.
  23. Sánchez zum Regierungschef gewählt. In: tagesschau.de. 7. Januar 2020, abgerufen am 8. Januar 2020.
  24. Historikerin Barbara Stelzl-Marx ist Wissenschafterin des Jahres. In: DerStandard.at. 7. Januar 2020, abgerufen am 7. Januar 2020.
  25. Bild.de: Iran-Angriffe auf US-Stützpunkte im Irak, abgerufen am 8. Januar 2020
  26. Welt.de: Iran feuert Raketen auf zwei US-Stützpunkte im Irak
  27. Iran will USA aus dem Nahen Osten vertreiben. Abgerufen am 9. Januar 2020.
  28. Boeing 737-Absturz bei Teheran - Alle an Bord der im Iran abgestürzten Maschine sind tot. 8. Januar 2020, abgerufen am 8. Januar 2020.
  29. Lufthansa fliegt wieder nach Teheran. 9. Januar 2020, abgerufen am 9. Januar 2020.
  30. Iran-Konflikt: Trump-Begründung zu Soleimani-Tötung sorgt für Entsetzen. 9. Januar 2020, abgerufen am 9. Januar 2020.
  31. USA verhängen nach Angriffen neue Sanktionen gegen Teheran. 10. Januar 2020, abgerufen am 11. Januar 2020.
  32. Alter als Hauptstreitpunkt - Frankreichs Regierung macht Zugeständnisse bei Rentenreform. 11. Januar 2020, abgerufen am 12. Januar 2020.
  33. Süddeutsche Zeitung: Taiwans Präsidentin Tsai gewinnt Wiederwahl. Abgerufen am 11. Januar 2020.
  34. Süddeutsche Zeitung: Iran: Defektes System Ursache für Abschuss von PS752. Abgerufen am 11. Januar 2020.
  35. Flugzeug-Abschuss: Iran gesteht schrecklichen Fehler. 11. Januar 2020, abgerufen am 11. Januar 2020.
  36. Proteste nach Flugzeugabschuss: Wütende Iraner fordern Chameneis Rücktritt. Abgerufen am 11. Januar 2020.
  37. Flugzeug-Abschuss im Iran: Trump sichert Demonstranten Unterstützung zu - und postet plötzlich auf persisch. 12. Januar 2020, abgerufen am 12. Januar 2020.
  38. tagesschau.de: Blindgänger in Dortmund entschärft - Anwohner können zurück. Abgerufen am 13. Januar 2020.
  39. Unfall im Ascheregen - Vulkanausbruch auf den Philippinen fordert erstes Todesopfer. 13. Januar 2020, abgerufen am 13. Januar 2020.
  40. "Unwort des Jahres" - Spiegel der politischen Debatte und des Zeitgeists. Abgerufen am 14. Januar 2020 (deutsch).
  41. Sturm Brendan trifft auf Irland und Großbritannien. 14. Januar 2020, abgerufen am 14. Januar 2020.
  42. Brexit: Johnson lehnt neues Referendum in Schottland ab. ISSN 0174-4909 (faz.net [abgerufen am 14. Januar 2020]).
  43. Giammattei als Präsident Guatemalas vereidigt. In: ORF.at. 15. Januar 2020, abgerufen am 15. Januar 2020.
  44. tagesschau.de: Dicker Rauch und Atemnot in Melbourne. Abgerufen am 15. Januar 2020.
  45. Deutsche Welle (www.dw.com): Neues Software-Problem bei Boeing 737 Max | DW | 17.01.2020. Abgerufen am 18. Januar 2020 (deutsch).
  46. Finanzen100: Dax steigt auf Allzeithoch. Abgerufen am 22. Januar 2020.
  47. Johannes Maria Schmit gewinnt Max Ophüls Preis für "Neubau". In: sr.de. 25. Januar 2020, abgerufen am 25. Januar 2020.